High Definition Picture

Es gibt einen Grund, warum Blu-ray Disks den Hoch-Definition optischen Disk Format Krieg gewonnen sind, obwohl sie teuer sind. Sogar der stärkste Förderer von HD DVD, Toshiba, hatte Übergabe an höchster Qualität von DB, aber es war unvermeidlich nicht. Da Blu-ray bietet fast den doppelten Disk Speicherplatz als HD DVD, war es möglich, Hoch-Definition Audio- und Video-Daten zu speichern. Daher ist die Audio- und Video-Qualität deutlich besser als in DVD-Formaten.

Aufgrund der großen Menge an Speicherplatz zur Verfügung können große Mengen von Hoch-Definition Daten auf einer Blu-ray Disk gespeichert werden. Es kann ein Hoch-Definition Video bis zu der Pixel 1920x1080 mit Bitrate von 40 Mbit/S speichern. Während HD DVD nur das Format MPEG-2 unterstützt, enthält BD auch MPEG-4 AVC und SMPTE VC-1. Viele Studios wählen, verschiedene Formate für verschiedene Daten auf einer Disk zu verwenden. Daher muss ein Blu-ray Player in der Lage sein, alle drei dieser Formate zu decodieren.

Mac Blu-ray Player von Macgo unterstützt alle diese BD Video Formate und viele andere Videos, Bilder und Audio-Formate. Jedoch, wenn es über Video-Codecs spricht, muss man wissen, wie jedes dieser Formate von einander sich unterscheiden.

MPEG-2

Dies ist auch ein verlustbehaftetes Format in HD DVDs verwendet. In ein verlustbehaftetes Format sind Bits der Daten während der Codierung und Komprimierung verloren. Trotz Existenz von verlustbehaftetem Format, ist MPEG-2 ein Hoch-Definition-Codec und nicht für die niedrigen Bitraten optimiert. Es wurde in die frühen Blu-ray Disks verwendet, aber verwenden die meisten Studios jetzt lieber mit erweiterte Codecs.

MPEG-4/AVC

Es ist jetzt die am häufigsten verwendeten Standard in Blu-ray Disks. Es ist fähig zum liefern von ausgezeichneter HD-Qualität auch bei niedrigen Bitraten als MPEG-1. Dies ist einer der Gründe, warum dies auch das bevorzugte Format für online Video-Streaming ist. Dieser Codec enthält einen verlustfreien PCM Makro Block Repräsentation Modus. In diesem Modus werden Videodaten Proben direkt dargestellt. Dadurch wird eine Begrenzung auf die Datenmenge auf jeden Block gesetzt.

Eine andere interessante technische Eigenschaft dieses Formats ist flexible verschachtelte Scan Video-Kodierung, die 16x16 Macroblöcke im Feld Modus ermöglicht. Es ermöglicht die Auflösung von 4096x2304 Pixel mit bis 26,7 Mbit/S.

SMPTE VC-1

VC-1 ist im wesentlichen viel erweitertes Design als andere Formate, die durch Blu-ray Discs unterstützt werden. Es unterstützt die Komprimierung der verschachtelte Inhalte ohne Konvertierung.

Hinweise Wenn die Wiedergabe nicht erfolgreich ist, sind hier einige Tipps verfügbar.
  • Bitte mailen Sie uns unter germany@macblurayplayer.com mit detaillierten Informationen über das Gerät, wie Gerätmodell, Seriennummer, Kernel-Version und so weiter. Es wäre besser, wenn Sie ein paar Schnappschüsse bieten können.
  • Kommentieren Sie uns auf Macgo Facebook Seite, antworten Sie auf jeder Post oder senden Sie uns eine Nachricht.
Macgo Black 5 Sales
Mac Blu-ray Player Standard

Die erste Blu-ray Media Player Software für Apple Mac. Unterstützt die Blu-ray Disc, Blu-ray Menü, ISO-Dateien und BDMV Ordner

Mac HerunterladenJetzt kaufen
Weitere Anleitungen